Herzlich willkommen bei
KLMKleinLauschMittel.de!



           

Ein KleinLauschMittel - was ist das denn?

Unter dem Fachbegriff Kleinlauschmittel werden Miniaturmikrofone, Abhörgeräte oder “Wanzen” zusammengefasst.
Seit 1999 ist dieser Begriff das Markenzeichen von Audiokünstlerin Natalie Deseke. Unter dem Label “Edition KLMKleinLauschMittel” erzählen ihre Alltagsgegenstände skurrile Geschichten: Hören Sie was sprechende Stiefel, Stühle und Kaugummiautomaten zu sagen haben. Wundern Sie sich über Weinfässer, Wände, Kräne, Kochtöpfe, die tönen und klingen!

Viel Spaß beim visuellen Entdecken auf dieser Seite.
Hörproben gibt es zurzeit nur unter Musik oder auf Nachfrage per E-Mail info (att) kleinlauschmittel.de.

...............................................................................................................

AKTUELLES

...............................................................................................................


Ausstellung »konsens - kein konsens«
atelier: bettfedernfabrik wird "20"

VERNISSAGE

Do // 31.08. 19:00 Uhr

Eröffnungsrede und Grußworte:
Harald Härke, Kulturdezernent
Anne Prenzler, Leiterin Städtische Galerie KUBUS


Wann: Donnerstag, 31.08.2017 um 19 Uhr
Wo:
Städtische Galerie Kubus

atelier: bettfedernfabrik feiert 20 Jahre Atelierausbau & 20 Jahre Zinnober!
20 Jahre inhaltliche und formale Kontroversen in Malerei, Grafik, Objekt-, Audio-, Video-, Licht-, Installations- & Performancekunst.

Mit Emy Brenneke, Natalie Deseke, Maria Fieseler-Roschat, Vera Frese, Gina Gass, Kerstin Henschel, Michael Kiener, Dieter Kist, Bernhard Kock, Luzia Lippert, Harro Schmidt, Anja Steckling, Ilka Theurich, Hanna Wagenknecht.
 
Mit dabei: Neues aus dem Atelier KleinLauschMittel!
Trailer "20" bei Youtube anschauen!

Ausstellungsdauer: So // 01.10.2017

RAHMENPROGRAMM


Sa // 02.09.2017, 16:00 Uhr // Live Performance von Ilka Theurich

So // 10.09.2017, 14:00 Uhr // Soundsession featuring Natalie Deseke // Bernhard Kock, Künstler des atelier:bettfedernfabrik supportet by Quantum Jump

So // 01.10.2017, 14:00 Uhr // Künstlergespräch »konsens - kein konsens« in Kunst und Gesellschaft« & Katalogpräsentation // Moderation: Frank-Thorsten Moll, Direktor des IKOB – Museum für Zeitgenössische Kunst in Eupen

Zinnober 2017: "20" - Zwanzig Jahre Atelier Bettfedernfabrik - Atelier-Ausstellung,
c/o Kulturzentrum Faust, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover

Freitag, 01.09.2017 - Sonntag, 03.09.2017

...............................................................................................................


Ausstellung "Alles rund!?" 
Objektkunst vom Atelier Bettfedernfabrik mit Natalie Deseke, Vera Frese, Kerstin Henschel, Michael Kiener, Bernhard Kock, Luzia Lippert, Harro Schmidt und Hanna Wagenknecht.

Wann: Infos zur Vernissage erhalten Sie auf www.atelier-bettfedernfabrik.de
Wo:
Außenfassade Kunsthalle Faust.

...............................................................................................................

Seminar "
Grundlagen künstlerischen Objektbaus verknüpft mit Besonderheiten
einer Ästhetik des Auditiven"

Wann: 25.-27.11.2016/02.-04.12.2016
Wo:  Institut für Gestaltungspraxis und Kunstwissenschaft
Philosophische Fakultät der Leibniz Universität Hannover
Was:
Zur Seminarankündigung.

...............................................................................................................

Rückblick

29.02.2016: Quantum Jump - Quartett, Tagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft e. V.,
Leibniz Universität Hannover

...............................................................................................................

29.11.2015: "Bethmann/Deseke Duo" - Musikalische Improvisation und Dialog
Lecture Performance im Institut für Gestaltungspraxis und Kunstwissenschaft,
Philosophische Fakultät der Leibniz Universität Hannover

Audiokünstlerin Natalie Deseke alias Nani Dilettanto (Vocals) improvisierte mit ihrem früheren Mitmusiker Carsten Bethmann (Gitarre, Klarinette). Zwischen den Musiksequenzen hatten Studierende die Möglichkeit, Grundlagen von Improvisation sowie die Voraussetzungen kennen zu lernen und in einem weiteren Teil aktiv an der Performance mitzuwirken.
 

...............................................................................................................

Aktion Zinnober 2016: "No Brown After Six" - Trailer anschauen
...............................................................................................................


Aktion
Zinnober 2015: "Samt"

...............................................................................................................


Aktion Zinnober 2014:
"Goldrausch" - Trailer anschauen
...............................................................................................................

Aktion Zinnober 2013: "Preußischblau"
Trailer anschauen
...............................................................................................................

Aktion Zinnober 2012 "Federweiß" - Trailer anschauen.


(Stand August 2017)